Marianne Diel

Heilpraktikerin

Klassische Homöopathie | Bach-Blüten-Therapie | Schüßler-Salze | Ohrakupunktur

» zurück
bachblüten

02.11.2017 Mittel des Monats November : Aspen

In diesem Monat möchte ich Ihnen gerne die Bachblüte : Aspen vorstellen. Die Bachblüte Aspen wird eingenommen  bei unerklärlichen Ängsten und Sorgen, wo man den Grund für seine Angst wie aber auch die Ursache nicht benennen kann. Sie hilft oft in einer trüben Jahreszeit wie jetzt im grauen November. Bach Blüten haben keine Nebenwirkungen. Sie sollten immer verdünnt mit Wasser eingenommen werden. Am besten 2 Tropfen Aspen auf eine kleines Glas Wasser geben und jeden Schluck dann langsam kauend trinken. Vorher und nachher bitte nichts essen, denn das Mittel wird über die Mundschleimhaut aufgenommen. Allen einen schönen Herbst!